Skip to main content

Netzwerk "BÜRGER für BÄUME"

Wer möchte leben ohne den Trost der Bäume (G.Eich)

Startseite des Netzwerks
5 vor 12
LNU / Alleen in NRW
Phantasialand in Brühl
Viersener Blödsinn
Köln 2009 ff
>>> Wundermittel Baum
Köln Projekt Impuls 2012
Köln Platane an der Flora
Köln Mönchhofquartier
Köln Und schon wieder
Köln Kgv Colonius e.V.
Köln Platanen / Massaria
>>> Grober Unfug
Köln Parkstadt Süd
Köln Parkst Du Mit Mir ?
Köln Alte Buche in BiOs
Köln Müdo Herrigergasse
Köln Bahnhof Belvedere
Köln Erweiterung Spoho
Köln Klingelpützpark
Köln Porz Zündorf Groov
Da war'ns nur noch drei
Gegen Baumfrevel
Köln Rheinboulevard
>>> Fällung Abel Park
Köln Ubierring
Köln Kein Kahlschlag
>>> Weg mit den Bäumen
>>> Die Troglösung
Köln Pappelpark Rodenk.
Köln Biotop Rhein-Km 682
Köln Sürther Aue
Sankt Mariä Heimsuchung
Himmelgeister Kastanie
Düsseldorf Hofgarten
Berlin Landwehrkanal
Stuttgart Schlossgarten
Wesseling Rheinufer
Weisse Bändchen
Gegen das Vergessen
Zweifelhafte Klassiker
Weitere Bürgerinitiativen
Bäume und die FDP
Fotocommunity Einzelbäume
Kontakt / Impressum
Sonntag, 22. Januar 2012,
Mahnwache für 63 Bäume an der Sporthochschule Köln
 
Einladende waren die Bezirksbürgermeisterin 
Helga Blömer-Frerker 
und ihr Stellvertreter Roland Schüler
Hier der Aufruf: 
Wir sind dieser Einladung gefolgt und waren vor Ort
 
 
Es war eine interessante Veranstaltung. Frau Blömer-Frerker und Herr Schüler erläuterten 
den Stand der 
Dinge, trugen aber auch ihre Verärgerung darüber vor, dass die zuständige 
Bezirksvertretung nicht angemessen i
ns Verfahren einbezogen, bzw. beteiligt wurde. 
Die BV Lindenthal fordert weitergehende Informationen zum 30.1.2012.
Nach unserer Kenntnis wurde dieses Projekt seinerzeit, zumindest von der Bezirksvertretung
Lindenthal, abgelehnt. 
Zwischenzeitlich wurde an der Planung "rumoptimiert", aktuell geht 
es noch um die Fällung von 
53 
Bäumen, 
aber der "Klotz" im äußeren Grüngürtel wird wohl 
kommen, allen Einwendungen und Argumenten zum Trotz.

Den aktuellen Stand der Dinge finden Sie hier:
Pause Stopp Zurück Weiter Fotos im Vollbild anzeigen

Bei schlechtem Wetter sprachen beide vor interessierten Zuhörern, die auch ihrerseits 
eindeutige Forderungen vortrugen: "Keine Ausdehnung der Bebauung in den äußeren 
Grüngürtel der Stadt Köln" und 
"Hände weg von Kölner Bäumen". 

Beteiligt oder Treiber des Vorhabens ist der BLB, der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
https://www.blb.nrw.de/BLB_Hauptauftritt/index.php
Aktualisierung 23.1.2012: Es handelt sich um dieses Vorhaben der BLB !

 
Dank an Helga Blömer-Frerker und Roland Schüler für den Aufruf zu dieser Mahnwache