Skip to main content

Netzwerk "BÜRGER für BÄUME"

Wer möchte leben ohne den Trost der Bäume (G.Eich)

Startseite des Netzwerks
5 vor 12
LNU / Alleen in NRW
Phantasialand in Brühl
Viersener Blödsinn
Köln 2009 ff
>>> Wundermittel Baum
Köln Projekt Impuls 2012
Köln Platane an der Flora
Köln Mönchhofquartier
Köln Und schon wieder
Köln Kgv Colonius e.V.
Köln Platanen / Massaria
>>> Grober Unfug
Köln Parkstadt Süd
Köln Parkst Du Mit Mir ?
Köln Alte Buche in BiOs
Köln Müdo Herrigergasse
Köln Bahnhof Belvedere
Köln Erweiterung Spoho
Köln Klingelpützpark
Köln Porz Zündorf Groov
Da war'ns nur noch drei
Gegen Baumfrevel
Köln Rheinboulevard
>>> Fällung Abel Park
Köln Ubierring
Köln Kein Kahlschlag
>>> Weg mit den Bäumen
>>> Die Troglösung
Köln Pappelpark Rodenk.
Köln Biotop Rhein-Km 682
Köln Sürther Aue
Sankt Mariä Heimsuchung
Himmelgeister Kastanie
Düsseldorf Hofgarten
Berlin Landwehrkanal
Stuttgart Schlossgarten
Wesseling Rheinufer
Weisse Bändchen
Gegen das Vergessen
Zweifelhafte Klassiker
Weitere Bürgerinitiativen
Bäume und die FDP
Fotocommunity Einzelbäume
Kontakt / Impressum
Der Düsseldorfer Hofgarten, ein Schmuckstück.
 
Aber auch ein Schmuckstück ist nicht geschützt vor verantwortungslosen
Eingriffen durch Politik und Verwaltung.

Schutz bietet nur verantwortungsvoller Protest von Bürgerinnen und Bürgern 
und um den geht es hier !

Es gibt aktuell weitergehenden Protest gegen Eingriffe in den Baumbestand des Hofgartens, den
wir für sehr gut begründet halten. Herr Oberbürgermeister, denken auch Sie an Francis Picabia
und wechseln die Richtung des Denkens. Hören Sie auf die Stimmen der Bürgerinnen und Bürger,
die sich für den Hofgarten engagieren.  
 
Am 21.09.2011 haben wir uns zum zweiten Mal an OB Elbers gewandt: 

Am 20. und 21.10.2011 hat der Düsseldorfer Oberbürgermeister auf den Protest und auf alle
Bemühungen zur Rettung der Bäume mit der Kettensäge antworten lassen.
Konstruktiver Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern sieht anders aus.

 

Am 26.10 2011 erhielten wir eine Antwort der Düsseldorfer Verwaltung im Auftrag von OB Elbers.

Lesen Sie hier diese Antwort der Verwaltung, für die wir uns herzlich bedanken.

   

Es hätte uns gefreut, wenn wir sie vor den Fällungen erhalten hätten, aber urteilen Sie selbst.


Wir haben uns erstmalig am 27. Januar 2010 per E- Mail an den Düsseldorfer Oberbürgermeister
Dirk Elbers gewandt, hier der Text der Mail:  

Für eine provisorische Verkehrsführung sollen Bäume des Hofgartens fallen
 
Auch Bündnis 90 / Die Grünen protestieren gegen die Baumfällungen
 

Parkanlage Hofgarten, hier ein paar grundsätzliche Informationen des
Gartenamtes der Stadt Düsseldorf zur betroffenen Parkanlage
Sicherlich keine Spielwiese für "stadtplanerischen Unfug"